• 300 g (selbstgemachte) Spätzle
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 rote Paprika
  • 2 Karotten
  • 100 g frische Champignons
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Brokkoli
  • 150 ml Hafersahne
  • frischer Schnittlauch und frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • etwas Öl zum Anbraten
  1. Zuerst die Spätzle zubereiten ( hier geht es zum Rezept).
  2. Den Knoblauch fein würfeln, Paprika, Karotten und Zucchini ebenfalls würfeln.
  3. Den Brokkoli zuschneiden und die Champignon in Scheiben schneiden.
  4. Dann den Knoblauch und den Brokkoli kurz in Öl anbraten. Paprika, Karotten, Champignons und Zucchini dazu. Ca. 2 Minuten gut anbraten.
  5. Anschließend die Spätzle dazugeben und kurz mitbraten.
  6. Mit der Hafersahne ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Soße eingezogen ist.
  7. Nun das Salz, Pfeffer, Paprikapulver und die frischen Kräuter dazu, abschmecken und nochmal gut umrühren. Guten Appetit!